Artikel und mehr

Sonne bringt Wärme, Energie, soll aber auch nicht direkt sein —

Die Sonne ist älter als unsere Erde, wird aber erst in der heutigen Zeit auch als Lieferant für Energie wieder effektiv genutzt. Wieder muss eingeräumt werden, da bekannt ist, dass die Völker vergangener Epoche sich der Energie der Sonne noch sehr bewusst waren und diese nutzen konnten. Auch waren sie in der Lage, sich gegen zu großer Sonneneinwirkung zu schützen. Mit den heute verwendeten Baumaterialien ist dies nur durch hohen Aufwand möglich. Als Bonbon wird heute zusätzlich Komfort plus Luxus eingebaut. Im Angebote stehen, wie sehr eindrucksvoll auf der Seite Sonnenschutz von STARBAU zu sehen ist, Sonnenschutz, Glasdächer, Wintergärten und Markisen. Alle Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt, können aber auch einzeln geordert werden. Die Natur kann hiermit in den Wintergarten geholt werden, also ein Teil der Wohnung werden. Zugleich wird der Wärmeschutz optimiert, wie die Kühlung der Räume im Sommer erreicht werden kann, ohne klimatisieren zu müssen. Energieeinsprung durch Hauserweiterung wird zur Zeiten der Energiewende zum Trend.


Der Graue Star – Ursachen Symptome Behandlung —

Als Grauer Star wird eine Eintrübung der Augenlinse bezeichnet, die unbehandelt bis zur Erblindung führen kann, was Dank der modernen Medizin aber leicht vermieden werden kann. Der Name Grauer Star rührt daher, dass im fortgeschrittenem Stadium auch für Außenstehende eine Graufärbung des Auges erkennbar ist.

Sehr selten können auch Kinder und Neugeborene am Grauen Star erkranken, doch grundsätzlich ist der Graue Star eine typische Alterserkrankung, er ist sogar die häufigste Augenerkrankungen jenseits der 60. Bis zum 75. Lebensjahr erkrankt jeder zweite daran. In noch höheren Alter liegt die Erkrankungsrate dann bei nahezu 100 Prozent, der Graue Star wird sozusagen physiologisch.

Zu den Ursachen, die einen Grauen Star in jüngeren Jahren entstehen lassen, gehören Vererbung, diverse Erkrankungen wie Diabetes sowie negative Umwelteinflüsse wie übermäßige Strahlenexposition (UV-Licht, Röntgenstrahlen, Hitze u.

a.m.), Rauchen oder Medikamente.

In gesunden Augen ist die Linse klar und bildet auf der Netzhaut ein scharfes Bild ab. Doch da die Linse permanent neues Gewebe bildet, wird sie im Alter zunehmend starrer aber auch trüber. Diese Veränderungen entwickeln sich langsam und schmerzfrei, weshalb die Betroffenen damit lange Zeit keine Probleme haben.

Durch die Trübung wird das Licht gestreut, die Sehschärfe nimmt ab, Farben erscheinen weniger kräftig, und die Blendempfindlichkeit des Auges nimmt zu. Ein Symptom, das Autofahrer oft als erstes wahrnehmen. Im fortgeschrittenen Stadium sieht der Betroffene alles wie durch einen Schleier, auch Doppelsehen dazu kommen.

Eine Heilung des Grauen Stars über Medikamente ist nicht möglich, doch bringt eine Operation heutzutage sehr gute Ergebnisse. Bei dieser Operation wird die getrübte Linse einfach gegen eine künstliche Linse ausgetauscht. Diese Operation ist Routine, kann ambulant durchgeführt werden und verheilt in der Regel komplikationslos und schnell.

Wichtig ist eine gute Diagnose und eine Operation von Fachleuten wie sie z.B. in der Augenklinik Kempten – http://www.augenklinik-kempten.de – zu finden sind, um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten.


Fehlsichtigkeiten können häufig mit der Lasik-Methode korrigiert werden —

Zu den typischen Fehlsichtigkeiten, die bereits im Kindesalter weit verbreitet sind gehört die Kurzsichtigkeit. Sie beruht auf einem übermäßigen Wachstum des Augapfels, wodurch er zu lang wird. So lange die Kinder im Wachstum sind, wächst er mit, weshalb die Kurzsichtigkeit sich bis in junge Erwachsenenalter verschlechtern kann.

Der überlange Augapfel verlagert den Brennpunkt der eintreffenden Lichtstrahlen vor die Netzhaut, so das scharfes Sehen in der Ferne nicht möglich ist. Dass die Betroffenen in der Nähe scharf sehen, liegt daran, dass nahe gelegene Lichtstrahlen anders gebrochen werden. Sie werden natürlicherweise erst hinter der Netzhaut gebündelt – bei Kurzsichtigen aber nahe oder genau auf der Netzhaut.

Der Normalsichtige verwendet zum Ausgleich einen kleinen Muskel, der die Linse krümmt, bis der Brennpunkt wieder auf der Netzhaut liegt.

Das Auge passt sich über diese Akkomodation der jeweiligen Entfernung an. Bei Kurzsichtigen wird die Akkomodation nur noch in allernächster Nähe gebraucht oder entfällt ganz, je nachdem wie stark sie kurzsichtig sind.

Weitsichtige haben demgegenüber einen zu kurzen Augapfel, der Brennpunkt liegt hinter der Netzhaut, sie müssen also permanent ihre Linse krümmen, um in der Entfernung scharf zu sehen. Je näher ein Gegenstand rückt, um so anstrengender wird das, sehr nahe Gegenstände können gar nicht mehr scharf gestellt werden.

Diese Weitsichtigkeit ist nicht mit der Altersweitsichtigkeit zu verwechseln, denn deren Ursache ist ein Erstarren der Linse, die dadurch immer schwerer gekrümmt und somit zunehmend auf die Nähe nicht mehr scharf gestellt werden kann.

Diese Sehstörungen ebenso wie eine Hornhautverkrümmung haben mit der veränderten Brechkraft des Auges zu tun und sind damit potentielle Kandidaten für eine Augenlaserbehandlung, speziell dem Lasik-Verfahren, das inzwischen in den Fachkliniken wie dem Laserzentrum-Allgäu zur Routine geworden ist.

Potentiell heißt, dass es für die Behandlung immer noch diverse Ausschlusskriterien gibt, nicht zuletzt muss die Hornhaut ausreichend dick sein, so dass man sie modulieren kann. Daher ist eine umfassende Beratung durch den erfahren Augenarzt unerlässlich.


Mit dem Bus durch Kempten —

Stolz präsentieren Automobilhersteller und Internetkonzerne die ersten selbstfahrenden Autos. Was für eine faszinierende neue Welt, in die wir da gerade hineinwachsen: Wir sitzen entspannt im PKW, legen die Hände in den Schoß und können die schönen Landschaften des Allgäus um uns herum betrachten. Wir kommen ins Träumen, während der Computer des Autos alles andere regelt. Schöne neue Welt? Vielleicht ist die Idee gar nicht so neu. Vielleicht gibt es diese Option schon lange. Sie nennt sich „öffentlicher Nahverkehr“. Denn auch hier sitzen wir quasi in einem selbstfahrenden Auto. Ok, der Fahrer ist hier kein Computer sondern eben ein Busfahrer.

Das muss kein Nachteil sein, hat man doch einen menschlichen Ansprechpartner an der Seite, der die Ziele und die Strecken kennt. Und mit dem man menschlich Kommunizieren kann. Was bei einem Navigationscomputer nicht immer der Fall ist. Ein menschlicher Busfahrer kann seine Fahrtstrecke im Falle einer Baustelle anpassen und bringt Sie auch bei kurzfristigen Veränderungen stets ans Ziel. Eine Improvisation, mit der elektronische Navigationsgeräte oft so ihre Schwierigkeiten haben. Im Großraum von Kempten kann das Busfahren ganz besonders viel Spaß machen. Denn hier können Sie die schönen Landschaften genießen, während Sie entspannt im Bus Platz nehmen. Die Webseite des Verkehrsverbundes mona bietet Ihnen vielfältige Auskünfte. Das geht vom Ticketpreis bis zum Fahrplan. Und auch über Baustellen, die Einfluss auf die Fahrt haben können, wird ausführlich informiert. Und wenn Sie den Blick auf Ihre persönliche Ökobilanz nicht verlieren möchten, dann bietet sich sowieso die Busfahrt als Alternative zum Individualverkehr an. Denn es spielt schon eine Rolle, ob nur ein Mensch alleine in seinem Auto sitzt oder ob ein Motor gemeinsam eine Vielzahl von Fahrgästen befördert. Und so können Sie mit dem Bus in Kempten auch der Umwelt etwas Gutes tun.


Kofferanhänger gibt es in vielen Variationen —

Ein Kofferanhänger hat gegenüber einem Anhänger mit Plane einige Vorteile. Nicht zuletzt ist er stabiler und bietet er einen besseren Schutz der Ware vor Diebstahl und Wettereinflüssen. Das alles hat natürlich seinen Preis. Um so wichtiger ist es, sich im Vorfeld noch ein paar grundsätzliche Fragen stellen bzw. Entscheidungen zu treffen, denn ein Fehlkauf ist immer die teuerste Variante. Wer sich für einen Kofferanhänger entschieden hat, hat nämlich immer noch die Wahl zwischen vielen Variationen.

Benötigt man eher einen Spezialanhänger oder braucht man eher einen Allrounder Spezialanhänger sind solche, die für Viehtransporte geeignet sind oder aber für ein und dieselbe Sache speziell umgerüstet. Kofferanhänger können mit Regalen ausgestattet oder auch durch isolierte Wände für Kühltransporte hochgerüstet werden.

Weiterhin ist zu klären, ob man besonders schwere Lasten zu transportieren hat. Denn dann braucht man einen Anhänger, der für größere Nutzlasten geeignet ist, womöglich sogar einen Tieflader. Außerdem stößt man damit schnell an die nächste Frage:

Soll es ein Einachser, Tandem oder Zweiachser sein? Beim Zweiachser haben die Achsen einen Mindestabstand von einem Meter. Sie belasten die Anhängerkupplung am wenigsten, laufen ruhig und sind für hohe Nutzlasten bestens geeignet. Der Nachteil ist ein schwierigeres Rangieren und ein entsprechender Führerschein der Klasse C1E.

Ein Einachser ist dagegen wendig, günstiger in der Anschaffung und auch in der Unterhaltung – man muss immer nur zwei Reifen wechseln.

Kofferanhänger alle Art gibt es sowohl gebremst als auch ungebremst. Die gebremsten Anhänger sind zwar teurer in der Anschaffung, verkürzen aber den Bremsweg. Kleinere PKWs dürfen die volle Nutzlast des Anhängers meist nur mit gebremsten Anhängern nutzen.

Schließlich und endlich entscheidet natürlich auch der Stellplatz darüber, welche Größe, Maße und Schwere der Anhänger haben darf. Die gewünschte Qualität des Kofferanhängers ist dann wiederum auch eine Preisfrage. Daher lohnt es sich auf jeden Fall die Angebote von diversen Händlern zu vergleichen, um auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu kommen.


Ein schmutziges Auto verkaufen? —

Es gibt Autofahrer, die haben noch nie ein Auto verkauft. Ja, das geht ganz einfach. Man fährt jedes Fahrzeug einfach zu Ende bis gar nichts mehr läuft und das Auto auch gar nicht mehr verkauft werden kann. Oder man gibt den Altwagen beim Kfz-Händler zum Anrechnen auf den nächsten Neuwagen in Pflege. Und der Händler kann dann damit machen was er möchte. Wer allerdings versucht, das eigene Fahr-zeug selbst zu verkaufen, der sollte schon darauf achten, dass das Auto in vollem Glanz erstrahlt. Und das bedeutet nicht nur, mögliche technische Mängel noch möglichst günstig zu beheben, es geht auch um Äußerlichkeiten. Kleiner machen Leute und ein ordentlicher Ausflug in die Waschanlage macht aus einem Schmutz-Pkw einen Strahlemann.

Lackschäden sind recht günstig zu beheben. Warum also nicht diese kleine Investition tätigen, die sich beim Verkauf dann wieder rechnet. Und wie sieht der Innenraum des Autos aus? Außen hui und innen Pfui? Das wird sich spätestens bei der ersten Testfahrt rächen. Mit einem Staubsauger für die Ga-rage können Sie Ihrem Liebling auf vier Rädern auch Innen den nötigen Respekt erweisen. Und Schönheit kommt ja bekanntlich von Innen. Hier ist der Onlineshop für Garagenstaubsauger. Ein Garagenstaubsauger ist natürlich dann sehr praktisch, wenn man auch über eine Garage verfügt. Dann kann der Staubsauger bequem und platzsparend an der Wand montiert werden. Und ein Garagenstaubsauger be-nötigt auch einen flexibel, dehnbaren Schlauch. Denn Sie möchten schließlich auch die hinteren Ecken ihres Fahrzeugs erreichen. Das Auto zu reinigen ist nicht viel anders als ein Wohnungsputz. Es kann schon sinnvoll sein, sich einmal die Winkel anzusehen, auf die man sonst nicht immer sofort blickt. Ihre Gäste werden das viel-leicht tun. Und wer möchte schon in einem total verdreckten Pkw mitfahren? Mit dem Garagenstaubsauger ist die Säuberung kein Problem.


Defekte Klimaanlagen sind von Laien zu erkennen —

Ob ein Klimagerät defekt ist, lässt sich sehr einfach feststellen. Jeder Laie wird erkennen, wenn die Leistung nachlässt, wenn dies sich auch schleichend bemerkbar macht. Welche Störung vorliegt, ist ohne genauere Inspektion zwar nicht auszumachen, doch lehrt die Erfahrung, dass es sich in den meisten Fällen um einen zu geringen Stand des Kältemittels handelt. Ein Klimagerät reparieren zu müssen, ist nicht immer erforderlich. Daher versuchen sich Laien selbst mit einem Eingriff. Dabei können allerdings durch Unwissenheit weitere Defekte hervorgerufen werden. Auch sind viele eingesetzte Kühlmittel hochgradig giftig. Eine Diagnose durch Fachkräfte kann aber oft schon telefonisch gestellt werden. Erst dann wird der Fachmann entscheiden, ob eine Reparatur stattfinden muss, indem das Gerät abgeholt wird. Viele Defekte können aber am Standort des Gerätes stattfinden, was besonders erleichternd ist, wenn es sich um eine größere Anlage handelt. Dann kommt ein Werkstattteam zum Kunden. Abholungen werden durch beauftragte Speditionen erledigt, wodurch die Belastung der Kunden herabgesetzt wird. Oft hilft eine regelmäßige Wartung.


Gut speisen und Feste feiern —

Wer gut speisen will, muss vorher gut kochen. Doch wer hat Zeit, Muße und das Können, um sehr viele Gäste hochwertig zu beköstigen. Speisen, Getränke, Geschirr, Besteck, Küche und Service müssen berücksichtigt werden. Wenn dann noch die Speisekarte traditionelle bis modernste Speisen anbietet, kann es nur in Hamburg Catering von NEO Hamburg sein. Catering kann aber noch weit mehr sein. Der Service ist nicht auf Feste und Events beschränkt. Gekocht wird, wo und wann der Kunde wünscht. Daher kann auch fertiges Gekochtes geliefert werden, oder es wird in bestehenden Kantinen gekocht und angerichtet. Kunden können private Kunden sein ab zwei Personen, die ein romantisches Diner bestellen. Weiter geht es über Betriebskantinen, Kindergärten, Heime, Schulen bis zu Veranstaltern von großen Events. Im Team arbeiten Köche, Bäcker, Konditoren, ein Serviceteam und viele Helfer, die das gesamte Equipment herbeischaffen und wieder abholen. Probeessen, Terminvorgabe und Dekoration sind im Preis mit inbegriffen, wenn dies gewünscht werden sollte.


Rabattaktion bei CashforLess! —

 

CashforLess bietet immer wieder besondere Aktionen an. So haben diesmal Kunden die Chance auf die Inbetriebnahme der bei CashforLess gekauften Terminals einen Rabatt von sage und schreibe 50 Prozent zu erhalten. Die Rabattaktion betrifft alle Terminals unabhängig von der Höhe der monatlichen Pauschale oder dem Kaufpreis. Ebenfalls im Angebot des Onlineshops ist gebrauchte Hardware zu extrem günstigen Preisen. Das Sortiment von CashforLess beinhaltet stationäre, mobile und portable Terminals. Standardmäßig sind die Geräte auf die Akzeptanz von ec- und Geldkarten ausgerichtet. Für die erweiterte Akzeptanz für reine Kreditkarten ist ein Zusatzvertrag notwendig.

Der Onlineshop führt in seiner Produktpalette Terminals in verschiedenen Ausführungen. Vom kabelgebundenen Einstiegsmodell über mobile Terminals bis hin zu portablen Geräten. Bei allen Geräten ist der Full Service im Preis enthalten ebenso wie die technische Hotline und die Vorab-Depotwartung. CashforLess will keine vertraglichen langen Laufzeiten, sondern lediglich ein moderates Kündigungsrecht. Für Kunden hat der Onlineshop ein Portal eingerichtet, in welchem sich der Kunde anmeldet. Er kann darin seine Rechnungen einsehen, Zubehör bestellen und Zahlungsvorgänge vom Vortag abrufen. Kunden erhalten damit einen aktuellen Überblick und eine optimale Kontrolle der Zahlungseingänge.

Die vielen Vorteile, die Kunden bei CashforLess erwarten ergänzt die aktuelle Rabattaktion. Der halbe Preis für die Inbetriebnahme, da kann man Geld beim Kauf eines der hochwertigen Terminals sparen. Alle Geräte des Onlineshops sind auf dem neuesten technischen Stand. Die monatlichen Pauschalen sind extrem günstig wie auch die Kosten für die Transaktionen. Und jetzt haben Kunden auch noch die Chance bei der Inbetriebnahme Geld zu sparen – günstiger geht es wirklich nicht!


Sind Betriebsräte wirklich unkündbar? —

 

Stehen Betriebsratswahlen in einem Betrieb an, melden sich gerne Mitarbeiter für eine Kandidatur, deren Arbeitsplatz gefährdet ist. Sie denken, wenn sie Betriebsrat sind, kann der Arbeitgeber sie auch bei großen Verfehlungen nicht kündigen. Stimmt das oder ist es nur ein Mythos, der jeglichem Wahrheitsgehalt widerspricht?

Grundsätzlich ist jeder Mitarbeiter, auch der Betriebsrat eines Unternehmens ersetzbar; Ausnahme macht nur der Eigentümer des Betriebs. Er kündigt sich nicht selbst, sondern geht entweder in den Ruhestand oder verkauft das Unternehmen. Betriebsräte besitzen aufgrund ihrer Funktion einen besonderen Kündigungsschutz, doch wenn sie sich gravierenden Verfehlungen leisten, kann der Arbeitgeber auch einem Betriebsrat die Kündigung aussprechen. Unter gravierenden Verfehlungen versteht man entweder Diebstahl, Betrug oder – was leider auch vorkommt – sexuelle Belästigung. In der Regel steht das Betriebsratsgremium geschlossen hinter ihrem Mitglied und verweigert für die Kündigung ihre Zustimmung. Der Arbeitgeber hat jedoch die Möglichkeit, vor dem zuständigen Arbeitsgericht ein Verfahren auf Zustimmung der Kündigung einzuleiten.

Unter gravierende Verfehlungen versteht man eine Reihe Handlungen, die arbeitsrechtliche Konsequenzen nachziehen. Erhält der Betriebsrat also eine Kündigung, hat jedoch das Gremium hinter sich, ist in der Regel eine arbeitsgerichtliche Auseinandersetzung mit dem Arbeitgeber die Folge. Betriebsräte sind üblicherweise Mitglied einer Gewerkschaft. Dennoch scheint es sinnvoller zu sein, im Falle einer Kündigung auch für das Betriebsratsmitglied einen neutralen Anwalt hinzuziehen. Ein kompetenter Ansprechpartner ist Roland Sudmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der Mannheimer Kanzlei Philipp, Sudmann und Schendel. Fachanwalt Sudmann kennt sich bestens mit Arbeitsrecht, insbesondere mit dem Betriebsverfassungsgesetz aus. Er vertritt den Betriebsrat vor dem Arbeitgeber und beim Gerichtsverfahren vor dem Arbeitsgericht. Mehr Infos finden Sie unter www.sudmann-arbeitsrecht.de.