Artikel und mehr

Werbung am Zaun —

Wer mit offenen Augen durch die Stadt läuft oder über Land fährt, hat sicherlich schon oft großflächige Werbeplakate gesehen, die für Stadtfeste, Hotels oder Sportveranstaltungen werben. Diese Plakate gibt es in unterschiedlichen Größen und sie werden unterschiedlich präsentiert. Mal zieren sie einen Strohballen, mal werden über eine Straße gespannt. Immer jedoch geht von ihnen eine große Werbewirkung aus. Dies ist ja auch so beabsichtigt, denn es handelt sich um Werbeplakate. Diese Plakate werden in der Regel auf reißfestes PVC gedruckt. Die dafür verwendete Tinte ist speziell gegen Ausbleichen ausgerüstet. Das heißt, sie ist besonders gegen Regen und Sonnenlicht beständig, sodass auch nach Jahren keine Entfärbung zu bemerken ist.

Die Drucktechnik heute so gut, dass eine Bedruckung mit einer Auflösung von 720 dpi möglich ist. Diese etwas kryptische Bezeichnung bedeutet nur, dass 720 Punkte pro Quadratzoll gedruckt werden. Dies ermöglicht eine gestochen scharfe Fotoabbildung. Durch die verwendeten Tinten ist eine brillante Farbwirkung möglich, was ungeahnte Möglichkeiten der Gestaltung ermöglicht. Die Formen sind zumeist rechteckig oder quadratisch, es können jedoch auch andere Formen realisiert werden. Die Plakate werden mittels in den Stoff eingelassener Ösen und Abspannseilen oder Gummis befestigt. Diese flexible Aufhängung sorgt dafür, dass bei starkem Wind das Werbebanner nachgibt und nicht zerreist. Dies ist ein nicht zu unterschätzender Faktor. ZU hoher Winddruck würde das Werbebanner beschädigen. Bei der Aufhängung des Werbeträgers ist natürlich trotzdem zu berücksichtigen, dass kein Sturm oder Ähnliches aufkommt. Denn gegen Sturm haben auch die Werbebanner nichts entgegenzusetzen. Auf der Seite www.mrdesign.de kann man einige Beispiele für solche Werbebanner und Werbefahnen sehen. Solche und ähnliche Werbeplanen und Werbebanner werden auch in Stadien oder als Werbung oder Gewerkebezeichnungen auf Baustellen verwendet. Solche Einsatzzwecke stellen hohe Anforderungen an das Material. Qualität ist daher oberstes Gebot. Niemand möchte schließlich, dass gerade sein Werbeträger zerfleddert am Zaun hängt, sonder über Jahre hinweg Werbung.


Categorised as: Shopping

Comments are disabled on this post


Comments are closed.