GL15

USA: pefekt für ein Sportstipendium —

Jedes Jahr werden in den USA Sportstipendien im Bereich Fußball im Wert von $ 130 Millionen vergeben. Sollte jemand sich in der glücklichen Lage befinden, so ein Fußballstipendium in den USA zu bekommen, der sollte auf Anhieb zuschlagen und das Stipendium für sich nutzen. Das Sportstipendium in den USA für Fußball inkludiert eine professionelle Ausbildung von Spitzentrainern und eine hervorragende medizinische Versorgung. Selbstverständlich stehen Performance und Gesundheit an oberster Stelle, daher zählen zur Stammcrew einer jeden Mannschaft der Physiotherapeut und ein Mannschaftsarzt.

Ein Fußballstipendium in den USA umfasst eine Menge Leistungen, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, damit sie auch tatsächlich ihren sportlichen Traum leben können. In Amerika erlebt der Herrenfußball einen merklichen Aufschwung, was Fußballerangebote angeht. Das ist darauf zurückzuführen, dass einige internationale Talente im Fußball das Sportstipendium in den USA bekommen. Obgleich Fußball in Amerika nicht zu den beliebtesten Sportarten gehört, hat die Nationalmannschaft es geschafft, sich seit 1990 für jede Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Ebenfalls Damen haben die Möglichkeit auf ein Fußballstipendium in den USA. In den USA zählt Damenfußball zur Nummer Eins der Frauensportarten. Es kommt nicht so oft vor, dass eine Frau ein Sportstipendium für Fußball in den USA erhält. Unter idealen Bedingungen werden die Mannschaften trainiert – die Früchte für hartes Training erntet die Damenmannschaft nach zahlreichen Spielen und lässt sie als Gewinner hervorgehen. In Amerika blickt die Damen-Fußballmannschaft zumindest schon auf drei WM-Titel und zwei Olympiasiege.

Der ideale Zeitpunkt für ein Fußballstipendium in den USA ist unmittelbar nach Abschluss der Matura. Gleich nach der Matura, im Alter von etwa 18 Jahren, bekommen auch die meisten ein Sportstipendium für Fußball in den USA. Junge Talente bekommen oftmals ein vierjähriges Fußballstipendium. Die Trainer der Universitätsmannschaften schwören darauf, mit jungen Spielern und Spielerinnen zu arbeiten, um deren Leistung fortdauernd zu verbessern. Außerdem reicht diese Zeit genau aus um sich den Bachelor Abschluss zu sichern. Neben dem zuvor erwähnten vierjährigen Sportstipendium haben die Sportler ebenfalls die Möglichkeit sich ein Fußballstipendium in den USA für ein Jahr zu holen.

Man hat die Gelegenheit mit dem Sportstipendium in den USA entweder im Januar oder im August in den Universitätsbetrieb einzusteigen. Taktisch klüger wäre es mit Jahreswechsel zu beginne, so hat man nach der Matura einen nahtlosen Übergang zum College. Außerdem hat man dann das Glück, die komplette Vorbereitungszeit auf die Fußball-Saison mitzuerleben. Angemessene Chancen um ein Fußballstipendium in den USA für Fußball zu bekommen, hat man bereits, wenn man in Österreich in einer Regionalligamannschaft spielt. Ein zusätzlicher Bonus, um rasch zu einem Fußballstipendium in den USA zu kommen, ist ein guter Notendurchschnitt bei der Matura. Zweifelsohne steht bei einem Sportstipendium in den USA die sportliche Leistung im Vordergrund, aber die schulische Leistung wird dort auch nicht unbeachtet, im Gegenteil, man legt auch dort großen Wert auf gute Noten. Wenn man zum fixen Uni-Team gehören möchte, ist es jedem Spieler ans Herz zu legen, sich ebenfalls schulisch nicht zu verschlechtern, im Gegenteil, ebenfalls dort stabile Noten zu bringen. Wer ein Fußballstipendium in den USA oder ein anderes Sportstipendium in den USA erhält, sollte die Chance unbedingt nutzen, da einem eine ideale Ausbildung geboten wird und man danach eine gute Chance auf eine Profikarriere hat.


Categorised as: Sport & Fitness

Comments are disabled on this post


Comments are closed.